Stefan Kraiss’ Portfolio

Jakotop

Entstanden im 3. Semester des Masterstudiums Media- & Interactiondesign in Graz im Wintersemester 2011/2012 in Zusammenarbeit mit Daniel Kwast.

Ziel des Studienprojekts war es, sich kreativ mit den kartographischen und realen Gegebenheiten des Jakominiplatzes in Graz auseinanderzusetzen. Dieser ist ein zentraler Verkehrsknotenpunkt der Stadt.

Wir konzipierten eine virtuelle Parallelwelt, in der generative Lebewesen den Platz bevölkern. Diese sind getrieben von eigenen Bedürfnissen wie Hunger, Angst und Fortpflanzung. Sie suchen sich beispielsweise die geeignete Nahrungsquelle, welche wie auch auf dem realen Platz nur an bestimmten Stellen zu finden ist. Ist der Hunger gestillt, setzt der Fortpflanzungstrieb ein und sie suche sich geeignete Sexualparter um Merkmale wie Farbe, Form und Größe weiterzuvererben. Doch es lauern auch Gefahren auf dem Platz. Er wird von Trams frequentiert, die ein großes Risiko für die Lebewesen darstellt. Schaffen sie es nicht, rechtzeitig auszuweichen, sterben sie auf den Gleisen.

Website öffnen
Applikation öffnen
Dokumentation herunterladen